• Banner

Hervorragender Berufsschulabschluss bei Cohu

Auszubildende zur Industriekauffrau wird für exzellente Leistung geehrt

„Besonders stolz sind wir natürlich, wenn die Azubis mit einer so hervorragenden Leistung ihre Ausbildung abschließen,“ sagt Sandra Zissler, Ausbildungsleiterin bei Cohu in Kolbermoor.

Geehrt wurde Katrin Grundbacher, die 2017 ihre Ausbildung zur Industriekauffrau bei Cohu begann. Sie schloss die Berufsschule mit der Traumnote 1,0 ab. Dafür wurde sie mit dem Staatspreis ausgezeichnet. Vom Unternehmen gab es ebenfalls eine Belohnung für diese Leistung. Geschäftsführer Klaus Ilgenfritz gratulierte und freut sich, die motivierte Oberaudorferin im Team zu haben.

„Die Ausbildung bei Cohu war für mich sehr abwechslungs- und vor allem lehrreich. Gerne möchte ich mich an dieser Stelle noch bei meinen Kollegen und dem Unternehmen für die großartige Unterstützung während dieser Zeit bedanken,“ sagt Katrin über ihre Ausbildung. Sie arbeitet nun in der Abteilung Buchhaltung, in die sie übernommen wurde.

Derzeit beschäftigt Cohu in Kolbermoor und Rosenheim gesamt 23 Auszubildende. Jährlich werden Mechatroniker und Industriekaufleute ausgebildet. Der Ausbildungsplatz Fachinformatiker/-in Systemintegration wird alle drei Jahre besetzt.

Cohu ist Hersteller von Maschinen und Zubehör für den Test von Halbleitern. Die Produktpalette umfasst Handhabungsautomaten (Handler), Kontaktierungen sowie Leiterplatten. Die Geräte werden zusammen mit dem sogenannten „Tester“, einem elektronischen Messgerät eingesetzt. Zusammen überprüfen sie die Microchips (Halbleiter) auf ihre Funktionsfähigkeit.

Cohu Deutschland ist als Entwicklungsstandort ein wichtiges Standbein des Cohu Konzerns, welcher weltweit zu den führenden Unternehmen in seiner Branche zählt und alle namhaften Halbleiterhersteller in Europa, Asien und den USA beliefert.

Cohu Careers

Geschäftsführer Klaus Ilgenfritz (l.) und Ausbildungsleiterin Sandra Zissler (r.) gratulieren Katrin Grundbacher (m.) zu ihrem hervorragenden Berufsschulabschluss mit der Note 1,0